Dr. Laura Schulte

 

 

Wiss. Mitarbeiterin in dem Projekt DESKRIS (Definition von Schutzzielen und -niveaus Kritischer Infrastrukturen in Deutschland)

Wiss. Mitarbeiterin in dem Projekt Strukturwandel des Privaten von 2014-2017.

Aktuelle Veranstaltungen:

Repetitorium Öffentliches Baurecht WS 2017/2018. Informationen zu der Veranstaltung werden rechtzeitig vor ihrem Beginn per Mail bekannt gegeben. Hierfür ist eine Anmeldung im eKVV erforderlich!

Sprechstunde:

Nach Vereinbarung per E-Mail (lschulte@uni-bielefeld.de).

Veröffentlichungen

Dissertation: Vom quantitativen zum qualitativen Datenschutz`- Leitbildwandel im Datenschutzrecht (Duncker & Humblot im Erscheinen)

  1. Polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessel (Hrsg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2014, 2014, S. 229-234 (mit Christoph Gusy).
  2. Rechnende Räume als verletzliche Erfahrungswelten – Bericht vom Auftakt-Workshop des Forum-Privatheit, in: DuD 2014, S. 729-730 (mit Johannes Eichenhofer).
  3. Polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessel (Hrsg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2015, 2015, S. 215-220 (mit Christoph Gusy).
  4. Eine kurze Geschichte des britischen Datenschutzrechts – Ein Überblick über die Entwicklung der Datenschutz-Policy der britischen Regierung und des britischen Privacy-Case Laws seit 1960, in: ZNR 2015, S. 272-290.
  5. e-Privacy – Von der Digitalisierung der Kommunikation zur Digitalisierung der Privatsphäre, in: Lepsius u.a. (Hrsg.), Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart, Band 64, 2016, S. 385-310 (mit Christoph Gusy und Johannes Eichenhofer).
  6. Einbettung von Drittinhalten im Web - Eine technische und rechtliche Betrachtung, in: DuD 2016, S. 523-527 (mit Tim Wambach und Konstantin Knorr).
  7. Polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessel (Hrsg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2016, S. 275-280 (mit Christoph Gusy).
  8. Kommentar zu OLG Düsseldorf, Beschl. vom 19.01.2017, I-20 U 40/16 ( Zur datenschutzrechtlichen Haftung bei Verwendung des "Like-Buttons" und der Verbandsklagebefugnis im Datenschutzrecht), in: K&R 2017, S. 198-199.
  9. Polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessel (Hrsg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2017, 2017, S. 291-296 (mit Christoph Gusy).
  10. Transparenz im Kontext der DS-GVO, in: PinG 2017, S. 227-230.
  11. Datenschutz durch Transparenz im Kontext der DS-GVO, in: Dix/Kloepfer/Schoch u.a. (Hrsg.), Informationsfreiheit und Informationsrecht, Jahrbuch 2017 (im Erscheinen) (mit Christoph Gusy).

Lehrveranstaltungen

  1. Arbeitsgemeinschaft zum Polizei- und Ordnungsrecht, Sommersemester 2013
  2. Arbeitsgemeinschaft zum Polizei- und Ordnungsrecht, Wintersemester 2014/2015
  3. Fallübung zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht, Wintersemester 2014/2015
  4. Arbeitsgemeinschaft zum Polizei- und Ordnungsrecht, Sommersemester 2015
  5. Fallübung zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht, Sommersemester 2015
  6. Repetitorium Öffentliches Baurecht, Wintersemester 2015/2016
  7. Repetentenkurs Öffentliches Recht, Sommersemester 2016
  8. Privacy-Seminar, Sommersemester 2016
  9. Repetitorium Öffentliches Baurecht, Wintersemester 2016/2017
  10. Repetentenkurs Öffentliches Recht, Sommersemester 2017
  11. Repetitorium Öffentlches Baurecht, Wintersemester 2017/2018

Vorträge

  1. "Die Zukunft des allgemeinen Datenschutzrechts", auf dem Workshop zur DS-GVO im Bielefelder ZiF am 6. und 7. Februar 2017
  2. "Datenschutz durch Transparenz im Kontext der DS-GVO", auf der Konferenz "Privatheit und Informationsgesellschaft"  in Koblenz am 27. Juni 2017

 

 

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 29.01.2018 von Laura Schulte

Aktuelles vom Lehrstuhl

 

Das Sekretariat hat folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Die Lösungsskizze zur POR Abschlussklausur SS 2017 finden Sie hier.

Die Lösungsskizze zur VwGO Abschlussklausur SS 2017 finden Sie hier.

Die Klausuren liegen zur Abholung bereit.


Im Sommersemester 2018 bietet Herr Prof. Gusy ein Seminar an zu dem Thema
Informationsrechte der Bürger.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Haus- und Seminararbeiten

Seminar 291129, "Die EMRK im deutschen Sicherheitsrecht", WS 2017/18

Die Hausarbeiten können ab sofort abgeholt werden.

 

Beachten Sie bitte für Haus- und Seminararbeiten diese Angaben zu den Formalien.

Kurzhausarbeit  SoSe 2017 zum Kolloquium - Verfassungsgeschichte des 20. Jahrhunderts

Die Hausarbeiten können ab sofort abgeholt werden.

Examensvorbereitung

Hinweise zur staatlichen Pflichtfachprüfung sind erschienen in: