Fulbright Studienstipendien 2017-2018

Für das Studienjahr 2017-2018 schreibt die Fulbright-Kommission Studienstipendien zur (teilweisen) Finanzierung eines neunmonatigen Studienaufenthalts an einer Graduate School in den USA aus.

Stipendienzweck:

Die Stipendien dienen der Vertiefung des fachlichen Studiums an anerkannten (akkreditierten) amerikanischen Hochschulen in den USA auf dem Niveau der Graduate Studies (Master/PhD). 

Stipendienleistungen:

Zur anteiligen Finanzierung eines solchen Studienvorhabens stellt die Fulbright-Kommission ein Stipendium in Höhe von bis zu US-Dollars 3.850 pro Studienmonat bereit. Zusätzlich werden u.a. die Kosten der An- und Abreise sowie die Kosten der Krankenversicherung (Grundversorgung) übernommen.

Zielgruppe:

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen zwischen dem 1. April 2015 und dem 20. Juni 2016 den Staatsexamensstudiengang mindestens mit vollbefriedigend abgeschlossen haben und deutsche Staatsangehörige sein.

Bewerbungsunterlagen:

Auf der Fulbright-Internetseite: http://www.fulbright.de/tousa/stipendien/studierende-uni/ sind die aktuellen „Stipendienrichtlinien“, „Bestimmungen zum Bewerbungsverfahren“ und das neue Fulbright-Bewerbungsformular hinterlegt.

Weitere Informationen für Interessenten:

Ansprechpartnerin im International Office ist Frau Karin Kruse.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 10.05.2016 von Sebastian Kraus

Aktuelle Meldungen

Gratulation an die Teilnehmer am Soldan Moot 2017

6. Bielefelder Verfahrenstage am 23. und 24.11.2017

Absolvententag 2017 am 01.12.2017

Konzert der Juraband am 06.12.2017

Juristische Bücher des Jahres 2017

Kontakt

Fakultät für Rechtswissenschaft
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Fon (0521) 106-4301 / -4302
Fax (0521) 106-6414
E-Mail an die Fakultät

   

Informationen Universität