Simulation der mündlichen Prüfung

Zur Vorbereitung auf das Examen bietet die Fakultät eine Simulation der mündlichen Prüfung an.

Den Studierenden, die die Examensklausuren bereits geschrieben haben, bietet sich hierbei die Möglichkeit, sowohl den Vortrag als auch das Prüfungsgespräch einzuüben. Dafür bereiten sie zunächst innerhalb von 60 Minuten einen Sachverhalt vor (wobei bereits vorher bekannt ist, ob dieser aus dem Zivil-, Strafrecht oder Öffentlichen Recht stammt). Im Anschluss daran wird der Vortrag nacheinander gehalten. Erfahrene Prüferinnen bzw. Prüfer bewerten im Anschluss die Leistung. Es folgen drei Rechtsgespräche in der Kleingruppe unter examensnahen Bedingungen.

Jeweils im Anschluss an die Gespräche wird Lob & Kritik geäußert und zumeist noch eine Reihe von Tipps für den Ernstfall gegeben.

Wie im Staatsexamen werden bis zu fünf Kandidat/innen geprüft.

Achtung:

Die Simulation der mündlichen Prüfung ist mit einem hohen Organisationsaufwand verbunden. Anlässlich sich häufender kurzfristiger Absagen in der Vergangenheit und daraus resultierender Ausfälle der Simulation wird deshalb das Anmeldeprozedere verändert. Zukünftig können sich Interessenten in Gruppen von 4-5 Studierenden gemeinsam anmelden. Erst auf diese Anmeldung hin wird durch uns eine Prüfungssimulation organisiert. Bitte melden Sie sich deshalb frühzeitig, mindestens 1,5 Monate vor dem gewünschten Prüfungszeitraum, an.

Zuhörer werden nicht mehr für die Simulationen zugelassen.

Aktueller Hinweis zur Anmeldung

Für den Zeitraum von Ende Februar bis Ende März sind bereits drei Simulationen sowie ein bis zwei weitere Teilsimulationen geplant. Die Organisation einer weiteren Simulation im gleichen Zeitraum ist damit aufgrund des hohen Organisationsaufwands nicht mehr möglich.

Für die Zeit ab Mitte April können Anmeldungen wieder wie üblich entgegen genommen werden. Achten Sie auch hier bitte darauf, sich ausreichend früh anzumelden. Diese Möglichkeit soll insbesondere für Kandidaten mit einer Ladung für einen späten Prüfungstermin Ende April oder im Mai eine Alternative zum Ausgleich der Engpässe im März darstellen.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine verbindliche Anmeldung handelt. Bei unangekündigtem Nichterscheinen oder mehrfachen grundlosen bzw. kurzfristigen Absagen behalten wir uns vor, Sie für zukünftige Veranstaltungen nicht mehr zuzulassen.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 07.02.2018 von Franziska Busse

Sprechzeiten

Mo. und Di.

13 bis 16 Uhr

Fr.

9 bis 13 Uhr

Termine für Einzelbesprechungen jederzeit nach Absprache.

 

Zu UniRep Online geht es über folgenden Link:

http://unirep.jura.uni-bielefeld.de

Aktuelles

12. - 20. Februar

Probeexamen
23. & 24. Februar

Vortragsseminar

- Warteliste -

23. & 24. März

Vortragsseminar

- Warteliste -

13. & 14. April

Vortragsseminar

- Warteliste -

4. Mai

Einstiegsseminar

5. Mai

Einstiegsseminar

 

Kontaktdaten Examinatoriumsbüro